Fernunterricht, so bleibst du flexibel!

Cool, dass du dich für den Fernunterricht mit mir interessierst! Ich habe selber lange Fernunterricht genommen und weiss aus Erfahrung, worauf es an kommt und dass es gut funktioniert 🙂

fade-leftfade-right

Ablauf des Fernunterrichts


  • 1

    Du wählst dein Abonnement aus

    Du wählst als erstes das für dich am besten passende Abonnement aus. Insbesondere wählst du, nach wie viel Wochen du jeweils deine nächste Lektionen bekommen möchtest. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die meisten Schüler langfristig eher empfinden, dass sie zuviel als zuwenig Material bekommen. Lass dir genügend Zeit für alles und (wichtig!) baue alles, was du neu lernst, gleich in dein Gitarrenspiel ein!

  • 2

    Ich erstelle deinen Lektionsplan

    Aufgrund der Angaben aus deinem Anmeldeformular und deiner Aufnahme erstelle ich für dich einen persönlichen Lektionsplan. Dabei berücksichtige ich natürlich vor allem dein aktuelles Level und deine Ziele. Das heisst deine Lektionen sind genau auf dich angepasst!

  • 3

    Ich schicke dir deine erste/nächste Lektion.

    Wenn die Zeit für deine nächste Lektion da ist, schicke ich dir ein Mail mit einem Link auf deine nächste Lektion. Bei deiner Anmeldung wählst du aus, wie häufig du eine neue Lektion erhalten möchtest. Das hängt vor allem davon aus, wie viel Zeit du zur Verfügung hast.
    Übrigens: Du kannst alles Material deiner Lektionen herunterladen - es gehört dir und du kannst es später immer wieder hervor nehmen, um etwas nachzuschauen. Das ist praktisch! 🙂

  • 4

    Du übst die Elemente aus deiner Lektion

    Du arbeitest dich durch das Material der letzten Lektion. In dem Tempo, das für dich das Richtige ist. Du entscheidest selber, für welche Themen aus dem Unterricht du mehr oder weniger Zeit investieren willst.
    Und dann geht es wieder lost mit Punkt (3).

Mit meinem Fern-Unterricht kannst du selbständig und flexibel an deinen Lektionen arbeiten! Immer, wenn du Zeit und Lust hast - was hoffentlich häufig der Fall sein wird. Du wirst bei dir schnell Fortschritte sehen und hören, und das wird dich motivieren, noch mehr zu Üben 🙂

Hoi Dan


danke für die neue Lektion!


Ich bin übrigens voll mit Spass am Trainieren! Beim Picking Drill bin ich bei 140 - 180 angekommen und dann improvisiere ich kreuz und quer zu den Drum Grooves mit Licks, Chords und Power Chords, einfach so nach meinem Gehör. Tönt manchmal schon richtig nach echtem Rock.... 🙂 und meine Töchter sind beeindruckt. Meine Frau meinte, ich solle doch die Lautstärke reduzieren....


In der neuen Lektion ist Vibrato Technik drin - freue mich drauf denn hab damit gerechnet dass das irgendwann kommt.


Beschti Grüess und schönes Weekend!

Hubert

- Hubert Rizzi

Wähle das für dich am besten passende Abonnement!


Nachdem du dein Abonnement bezahlt hast werde ich dich bitten, einige Fragen zu deinem Level und deinen Zielen zu beantworten. Ich möchte auch von dir erfahren, an welchen Themen du als Erstes arbeiten möchtest. Danach stelle ich deine ersten Lektionen zusammen und schicke dir ein Mail mit einem Link auf deine Lektionen.

Du findest unten meine Empfehlungen bezüglich der Häufigkeit deiner Lektionen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die meisten Schüler langfristig eher empfinden, dass sie zuviel als zuwenig Material bekommen. Lass dir genügend Zeit für alles und (wichtig) baue alles, was du neu lernst, gleich in dein Gitarrenspiel ein!
arrow

29 Euro pro Lektion

Die Lektionen werden von mir persönlich zusammengestellt und auf dein Level und deine Ziele abgestimmt! Mit einer einzigen Lektion bist du locker 5-8 Stunden beschäftigt und kannst sämtliches Material herunterladen (Videos, Tabs, Texte). Ich gebe dir immer wieder Feedback & Tipps.

A) Automatisches Abonnement

Wähle das für dich optimale Abonnement aus:

Für diese Abonnemente benötigst Du ein Paypalkonto oder eine Kreditkarte.

  1. Wähle aus, wie häufig du eine neue Lektion erhalten möchtest
  2. Klicke auf den entsprechende “Abonnieren” Button (zum Beispiel “Eine Lektion alle 4 Wochen”)
  3. Du bekommst dann jeweils alle x Wochen deine nächste persönliche Lektion
  4. Der Betrag für eine Lektion wird jeweils automatisch von deinem Paypal Konto abgebucht

Du kannst das Abonnement jederzeit beenden!

1 Lektion alle 2 Wochen - Wenn Du pro Woche 4h Zeit zur Verfügung hast, empfehle ich Dir eine Lektion alle 2 Wochen

1 Lektion alle 3 Wochen - Wenn Du pro Woche 3h Zeit zur Verfügung hast, empfehle ich Dir eine Lektion alle 3 Wochen

1 Lektion alle 4 Wochen - Wenn Du pro Woche 2h Zeit zur Verfügung hast, empfehle ich Dir eine Lektion alle 4 Wochen

1 Lektion alle 8 Wochen - Ich biete Dir zusätzlich die Variante für eine Lektion alle 8 Wochen
Jedoch solltest Du diese Option nur dann wählen, wenn Du keine konkreten Ziele hast, die Du in den nächsten x Monaten erreichen möchtest, da ein 8 Wochen Rhythmus doch sehr gestreckt ist! Überleg Dir daher gut, ob eine Lektion alle 4 Wochen daher nicht doch sinnvoller ist.

B) Automatisches Abonnement via Bankauftrag

Für dieses Abonnement benötigst Du keine Kreditkarte.

Details, um den Dauerauftrag bei Deiner Bank einzurichten, findest du hier.
Dies als Alternative, falls Du keine Kreditkarte hast und trotzdem ein automatisches Abonnement lösen
möchtest, damit Du Dein Abonnement nicht immer wieder manuell verlängern musst.
Bitte kontaktiere mich, bevor Du den Bankauftrag machst. 1 Lektion: 29 Euro.

C) Manuelles Abonnement

Für diese Abonnemente benötigst Du in Paypal keine Kreditkarte.

  1. Wähle die Anzahl Lektionen aus, die Du kaufen möchtest (3 oder 10)
  2. Trage die “Häufigkeit deiner Lektionen” ein, zum Beispiel “Alle 2 Wochen”.
  3. Klicke auf den “Jetzt bezahlen” Button

Diese Abonnemente enden automatisch nach der entsprechenden Anzahl Lektionen! Nachdem du die Lektionen bezogen hast, kannst du hier dein nächstes Abonnement kaufen.

Häufigkeit der Lektionen

3 Lektionen für 87 EUR – Du bekommst 3 Lektionen in der von dir oben gewählten Häufigkeit.

Häufigkeit der Lektionen

10 Lektionen für 290 EUR – Du bekommst 10 Lektionen in der von dir oben gewählten Häufigkeit.

Mach auch du den Schritt und erlebe, welche Fortschritte möglich sind!

Du kannst noch VIEL mehr aus deinem Gitarrenspiel herausholen. Mehr als du dir heute vorstellen kannst. Jeder kann grosse Fortschritte machen, wenn er entweder selber herausfindet, was er wie ändern muss, oder mit einem Lehrer an seinen Zielen arbeitet.

Bist du mit deinem bisherigen Fortschritt zufrieden? Wenn du ein besseres Resultat (= grösserer und schnellere Fortschritte) willst, dann musst du JETZT etwas ändern. Ich werde dich deinen Zielen einen grossen Schritt näher bringen - versprochen.

Hast du noch Fragen? Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen

  • Q.Benötige ich eine Kreditkarte, um die Lektionen zu bezahlen?

    A.Nein, du kannst mit Paypal auch bezahlen, wenn du keine Kreditkarte hast. Falls du für dein Paypal Konto eine Kreditkarte registriert hast, dann hast du den Vorteil, dass du ein automatisches Abonnement kaufen kannst. Es besteht zusätzlich noch die Möglichkeit, ein Abonnement per Bank-Dauerauftrag zu kaufen. Bitte kontaktiere mich, bevor du den Bank-Dauerauftrag auslöst.

  • Q.Wie funktioniert die Bezahlung mit Paypal?

    A.Die Bezahlung erfolgt mittels Paypal. Auch wenn du noch kein Paypal Konto hast, kannst du in wenigen Minuten starten. Indem du auf der Paypal Website ganz einfach deine Kreditkarte oder dein normales Bank-Konto angibst um zu bezahlen. Du benötigst also keine Kreditkarte. Wenn du für das Paypal Konto eine Kreditkarte registrierst, dann stehen dir mehr Abonnement-Varianten zur Auswahl und du kannst das Abonnement sofort bezahlen. Es besteht zusätzlich noch die Möglichkeit, ein Abonnement per Bank-Dauerauftrag zu kaufen. Bitte kontaktiere mich, bevor du den Bank-Dauerauftrag auslöst.

  • Q.Warum soll ich regelmässige Lektionen abonnieren?

    A.Ich will, dass du Fortschritte machst, und ich will für dich Zeit haben! Je nach Situation benötige ich Zeit für deine nächste Lektion, oder um mir deine Aufnahmen anzuhören und dir eine Rückmeldung zu geben… Daher muss ich wissen, wann deine nächste Lektion fällig ist und mir für dich Zeit reservieren.

  • Q.Kann ich später die Häufigkeit meiner Lektionen ändern?

    A.Ja, jederzeit! Wenn du ein automatisches Abonnement hast (automatisch fortlaufende Lektionen): Klicke einfach oben auf den gewünschten „Jetzt bezahlen“ (zum Beispiel „alle 4 Wochen“) und lösche in deinem Paypal Account das nicht mehr benötigtes Abonnement (zum Beispiel „alle 2 Wochen“) Wenn du ein manuelles Abonnement hast (du kaufst eine begrenzte Anzahl Lektionen): Schreib mir ein Mail und teile mir mit, mit welcher Häufigkeit du deine Lektionen neu erhalten möchtest.

  • Q.Wie kann ich den Unterricht einfach beenden?

    A.Falls du das Abonnement per Paypal gekauft hast, dann machst du folgendes: 1) Logge dich in dein PayPal-Konto ein. 2) Klicke am oberen Rand der Seite auf „Kontoauszug“. 3) Suche die Abonnementzahlung in deinem Kontoauszug. 4) Klicke auf den Link „Details“ für die Abonnementzahlung. 5) Klicke auf „Abonnementzahlung stornieren“. Eine Paypal-Abonnementzahlung kann bis zum Datum der nächsten planmässigen Zahlung storniert werden. Falls du das Abonnement per Bank-Dauerauftrag gekauft hast, dann kannst du einfach den Dauerauftrag bei deiner Bank beenden. Falls du ein manuelles Abonnement hast: Nachdem du deine letzte Lektion erhalten hast, kaufst du einfach kein neues Abonnement mehr.

  • Q.Wie geht es nach der Bezahlung des Abonnements weiter?

    A.Nachdem du dein Abonnement bezahlt hast werde ich dich bitten, einige Fragen zu deinem Level und deinen Zielen zu beantworten. Ich möchte auch von dir erfahren, an welchen Themen du als Erstes arbeiten möchtest. Wenn es für dich möglich ist, dann schick mir noch eine kurze Aufnahme von dir. Eine Handy-Aufnahme reicht völlig! Damit ich einen Eindruck bekomme, wie du spielst. Ich will für dich die bestmöglichen Lektionen zusammenstellen. Eine Aufnahme von dir hilft mir, genau das richtige für dich auszuwählen 🙂 Danach benötige ich normalerweise 3-4 Tage und sende dir dann ein Mail mit dem Link auf deine erste Lektion.

  • Q.Kann ich auch nur eine Testlektion nehmen?

    A.Da ich in einen neuen Schüler viel Arbeit investiere, bin ich nicht an Schülern interessiert, die nur rasch mal eine Testlektion bei mir nehmen wollen. Die Auswertung deines Fragebogens bei der Anmeldung und die darauf basierende Erstellung deines persönlichen Lektionsplans kostet Zeit. Ich weiss, dass dich mein Unterricht weiterbringen wird und bitte dich, meiner Erfahrung zu vertrauen. Gib dir einige Wochen Zeit um zu entdecken und selber zu erfahren, welche Fortschritte auch bei dir möglich sind!

  • Q.Kann ich Audio und Video Aufnahmen zur Beurteilung einsenden?

    A.Natürlich, ich empfehle dir, periodisch eine Audio oder Video Aufnahme zu machen und diese einzusenden. In meinem privaten Forum (nur meine Schüler haben Zugriff) gibt es eine Sektion, in der du periodisch deine Aufnahmen uploaden kannst. Du bekommst dann detailliertes Feedback von mir, plus ganz konkrete Tipps zum Üben!

Beispiel-Lektionspläne

Ich stelle die Lektionen für dich individuell zusammen, je nachdem, welchen Level und welche Ziele du hast. Hier zwei Beispiele von Lektionsplänen aus dem Unterricht:

  • Auszug aus dem Lektionsplan für Andy Szabo, damals Anfänger, heute Gitarrist in einer Rock-Cover Band
  • Auszug aus dem Lektionsplan für Christian Rose, damals bereits fortgeschrittener Gitarrist in einer professionellen Cover Band

Dein Lektionsplan wird fast sicher anders aussehen, abhängig davon, wie weit du bist und was du als nächstes erreichen möchtest.

Anfänger Lektionsplan inkl. Interview +

Andy Szabo hat als Anfänger bei mir mit Fernunterricht begonnen. Wir haben am Anfang vor allem an folgenden Themen gearbeitet:

  • Optimale Pickingbewegung (Handhaltung, Plektrumhaltung, korrekte Bewegung)
  • Aufwärm- und Dehn-Übungen für grössere Spannweite der Finger
  • Übungen für eine bessere Kontrolle über die Bewegungen der Finger
  • Grundakkorde kennen und korrekt drücken
  • Powerchords richtig drücken und mit Power spielen!
  • Erste Tonleitern (Theorie, Fingersätze und Techniken)
  • Übungen zur Synchronisation beider Hände für mehr Tempo und Präzision
  • Effektive Übungstechniken für optimales Üben und viel Fortschritte
  • Spieltechniken (Vibrato, Hammer On/Pull Off, Bending usw.)
  • Rhythmik verstehen und spielen können (einfache Grooves)
  • Gehörbildung mit Intervallen, Grundakkorden und ersten Tonleitern
  • und vieles mehr…
Andy Szabo über den Fern-Unterricht

Das Video ist entstanden kurz nachdem Andy mit dem Unterricht begonnen hat.

Fortgeschrittener Lektionsplan inkl. Interview +

Christian Rose ist als fortgeschrittener Gitarrist zu mir gekommen. Wir haben hauptsächlich an folgenden Themen gearbeitet:

  • Optimierung der Pickingtechnik für mehr Tempo (Christian hat ursprünglich mit dem Unterricht bei mir begonnen, weil er eine bestimmte Tempo-Limite nicht überschreiten konnte)
  • Improvisations-Konzepte für neue/mehr Ideen beim Improvisieren
  • Techniken, um Solos mit mehr Ausdruck spielen zu können
  • Arpeggios in Kombination mit anderen Spieltechniken
  • Ideen für eigene Licks mit verschiedenen Technikkombinationen
  • Sweeping (Spieltechnik) für Arpeggios über 5 und 6 Saiten
  • Tapping Technik, Licks mit Tapping und Sweeping
  • Kompositionstechniken
  • und vieles mehr…
Christian Rose über den Fern-Unterricht

Und falls du jetzt noch Fragen hast...


...dann füll bitte das untenstehende Kontaktformular aus und klick auf "Senden".

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Um welches Instrument geht es?
GitarreBassAllgemeine Frage

Wie schätzt du deinen aktuellen Level ein?
Blutiger AnfängerFortgeschrittener AnfängerFortgeschrittenWeit fortgeschritten

An welcher Unterrichtsart bist du interessiert?
Privat-UnterrichtSkype-UnterrichtFernunterrichtMischung aus verschiedenen UnterrichtsartenNoch nicht klar

Deine Nachricht

Vielen Dank für deine Interesse!

 

Ich freue mich über deine Anfrage und melde mich in Kürze bei dir.

Dan Keller

TRITONE School of Music
Aarbergstrasse 10
3294 Büren an der Aare
CH-Schweiz

shadow-ornament

Christian Rose

Hallo Dan, das war wieder eine super Lektion. Wir machen so weiter (evtl. könnten wir noch in die Materie Legato bzw. Tapping einsteigen). Einsteigen heißt, dass ich in beiden Bereichen schon einiges kann, daher vielleicht schon etwas fortgeschritteneres Material. Liebe Grüße Christian

Christian Rose, JAILHOUSE
Chris von Hauff

Hi Dan War echt super cool, von dir unterrichtet zu werden. Das hat mir echt sehr viel Spaß gemacht und hat mir richtig viel geholfen. Der Erfolg ist da und motiviert mich weiter zu rocken. Ich werde mir jetzt eine Band suchen, damit ich das alles auch anwenden kann. Grosse Grüsse Chris

Chris von Hauff, NEW PURPLE SOUL

Hi Dan, 1. Lektion Fernunterricht ist gesichtet und gedruckt, bin begeistert. Der Hebel ist theoretisch wie praktisch genau richtig angesetzt, bist Du Hellseher? Gruss Heiko

Heiko Schulze